Bei amazon gekaufte cd downloaden

Unabhängig davon, ob Sie Ihre neuen MP3-Dateien sofort oder später von Ihrem Amazon Cloud Player herunterladen, Amazon bietet Ihnen zwei Möglichkeiten zum Herunterladen. Eine Möglichkeit besteht darin, den integrierten Downloader Ihres Webbrowsers zu verwenden und die MP3-Dateien überall dort zu speichern, wo Ihr Browser andere Downloads speichert. Die anderen Optionen sind die Installation und Verwendung der Amazon MP3 Downloader-Software für Ihr Betriebssystem. Der MP3-Downloader kann Ihre Musik nach dem Download automatisch in iTunes oder Windows Media Player importieren, wodurch Sie den zusätzlichen Schritt des späteren Importierens sparen. Der neu eingeführte AutoRip Musikdienst ermöglicht es Kunden, MP3-Dateien von CDs, Vinyls oder Kassetten, die seit 1999 gekauft wurden, zu streamen oder herunterzuladen. Sie können mp3s bei Amazon kaufen, wie Sie es auch sonst noch tun würden. Um Ihre Suche zu fokussieren, wählen Sie “MP3-Downloads” aus der Dropdown-Liste “Suche” oben auf der Seite unter Amazon.com. Wenn Sie ein Album oder einen Titel sehen, den Sie kaufen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche “MP3 kaufen” für dieses Album oder den Titel. Amazon wird Sie bitten, jeden Kauf zu bestätigen (mit der Option, solche Bestätigungen zu deaktivieren). Die Musik kann als 256Kbps MP3-Dateien heruntergeladen oder von Amazons Servern auf Computer, Smartphones und Tablets gestreamt werden, einschließlich iOS- und Android-Geräten sowie Amazons Kindle Fire-Tablets.

Wenn Sie Ihren Kauf tätigen, wird eines von zwei Dingen passieren. Standardmäßig beginnt Ihr Browser mit dem Herunterladen Ihrer neuen MP3s auf Ihren Computer. Wenn Sie sich jedoch für die Verwendung eines Amazon Cloud Drive angemeldet haben, bietet Amazon Ihnen die Möglichkeit, diese MP3s auf Ihrem Cloud Drive zu speichern. Als Bonus werden die MP3s, die Sie bei Amazon kaufen, nicht von Ihrem verfügbaren Speicherplatz auf dem Cloud Drive abgezogen! Sie wählen aus, ob Sie MP3s herunterladen oder in Ihrem Cloud Drive speichern möchten, indem Sie Ihre Amazon MP3-Kaufeinstellungen aktualisieren. Um diese Einstellungen zu ändern, klicken Sie oben rechts auf “Ihr Konto” auf Amazon.com und im Abschnitt “Digitale Inhalte” auf “Ihre Amazon MP3-Einstellungen”. Kunden, die ein Album bei Amazon gekauft haben, können eine MP3-Datei der Platte kostenlos herunterladen. Die Verlage – verständlicherweise besorgt über ihren schwindenden Markt und die Konkurrenz durch neue Akteure – haben sich mehr um die Aufnahme von DRM (Digital Rights Management) in Bücher als um die zunehmend versierte Musikindustrie gekümmert, die Jahre nach Napster erkannte, dass DRM mindestens so viele Probleme verursachte, wie sie angeblich lösen sollte. Amazons proprietäres Kindle-Format ist einfach mehr das gleiche: eine Möglichkeit, zu kontrollieren, was Kunden tun können.

Kurz gesagt, es ist alles ein Durcheinander. Es gibt eine Einschränkung. Ein Sprecher sagte TechCrunch: “Diese Änderung wirkt sich nur auf Musik aus, die von Kunden aus anderen Quellen importiert wird, und hat keine Auswirkungen auf Musik, die von Amazon (MP3s oder AutoRip) gekauft wurde – diese bleiben in der Cloud und werden auf mobilen und Desktop-Geräten verfügbar sein.” AutoRip war ein Service, der MP3s zu Ihrer Sammlung für alle Alben hinzugefügt hat, die Sie auf Amazon gekauft hatten.

Share